Zum Inhalt springen
Startseite » Blog » Managed Hybrid Backup: Datensicherung zum monatlichen Festpreis!

Managed Hybrid Backup: Datensicherung zum monatlichen Festpreis!

IT-Resilienz sollte heutzutage für Unternehmen jeder Größe ein wichtiges Thema sein – denn IT-Systeme und die dazugehörigen Prozesse sollten immer so gestaltet sein, dass diese widerstandsfähig gegenüber Störungen und Bedrohungen sind. Und das nicht erst im Oktober 2024, wenn die NIS-2-Richtlinie der Europäischen Union in nationales Recht umgesetzt wird. Es ist daher für Unternehmen unabdingbar, effektive Sicherungslösungen zu implementieren, welche ihre Daten schützen und im Ernstfall eine schnelle und einfache Wiederherstellung ermöglichen.

Eine Lösung, welche immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist das sogenannte Managed Hybrid Backup. Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff und was kostet solch eine Lösung?

Das Bild zeigt einen verzweifelten Blogger an seinem Schreibtisch mit einem Notebook, Kaffee, einer Filmklappe, Digitalkamera und einem Notizblock.
Managed Hybrid Backup: Lagern Sie Ihre Datensicherung aus und vermeiden Sie so einen totalen IT-Ausfall.

Was ist ein Managed Hybrid Backup?

Eiin Managed Hybrid Backup ist eine moderne Methode zur Datensicherung, welche sowohl lokale als auch Cloud-basierte Technologien kombiniert. Die Daten werden dabei nicht nur auf lokalen Sicherungsmedien gesichert, sondern auch in der Cloud. Und genau diese hybride Struktur bietet Unternehmen die Vorteile beider Welten: Die Schnelligkeit und Kontrolle lokaler Backups, sowie die Sicherheit und Skalierbarkeit der Cloud.

Außerdem gewährleistet das Managed Hybrid Backup die Einhaltung der sogenannten 3-2-1-Regel. Denn diese besagt, dass Unternehmen immer mindestens drei Kopien Ihrer Daten vorhalten sollten, welche zusätzlich auf mindestens zwei verschiedenen Medien gesichert und eine Kopie extern gelagert wird. Dieses Verfahren minimiert das Risiko eines totalen Datenverlustes enorm, da extern gelagerte Datensicherungen unter anderem weniger anfällig gegenüber Verschlüsselungstrojaner sind.

Was sind die Vorteile eines Managed Hybrid Backups?

  1. Zuverlässigkeit
    Durch die Kombination einer lokalen und Cloud-Sicherung wird die Zuverlässigkeit der Datensicherung deutlich erhöht. Denn sollte ein lokales Backup fehlschlagen oder gar beschädigt werden, stehen die Daten weiterhin in der Cloud zur Verfügung.
  2. Sicherheit
    Cloud-Backups bieten außerdem eine zusätzliche Sicherheitsebene, da die Daten an einem entfernten Standort gesichert werden. Dadurch sind sie vor lokalen Bedrohungen wie beispielsweise Bränden oder Überschwemmungen geschützt.
  3. Skalierbarkeit
    Ein Managed Hybrid Backup ermöglicht es Unternehmen zudem, ihre Datensicherung nach Bedarf zu skalieren. Bei steigendem Datenwachstum können sie problemlos zusätzlichen Cloud-Speicher hinzufügen, ohne in teure Hardware investieren zu müssen.
  4. Kostenkontrolle
    Ein weiterer wichtiger Aspekt eines Managed Hybrid Backups ist die Kostenstruktur. Viele Anbieter bieten diese Dienste zu einem monatlichen Festpreis an, der transparent ist und keine versteckten Gebühren enthält. Dadurch können Unternehmen ihre Ausgaben für die Datensicherung besser planen und kontrollieren.

Sind Unternehmensdaten bei einem Cloud-basierten Backup sicher?

Viele Unternehmen stellen sich zu Recht die Frage, ob ihre Daten bei einem Cloud-basierten Backup sicher sind. Dies ist selbstverständlich der Fall, da die Daten nicht nur mit einem vorher festgelegten Kennwort verschlüsselt werden, sondern auch der Übertragungsweg über eine verschlüsselte Verbindung erfolgt.

Das Bild zeigt ein Serverrack in einem Rechenzentrum
Cloud-basiertes Backup, aber sicher dank moderner Verschlüsselungsmethoden!

Was kostet ein Managed Hybrid Backup?

Ein Managed Hybrid Backup zum monatlichen Festpreis – was genau bedeutet das schlussendlich für Unternehmen. Ganz einfach: Wir als IT-Dienstleister aus Mainz erfassen unter anderem vorab den Speicherbedarf des Unternehmens und erstellen daraufhin ein entsprechendes Backupkonzept zum monatlichen Festpreis – ohne versteckte Kosten. Es ist jedoch schwierig, ohne eine vorherige Erfassung des Bedarfs, einen Preis zu nennen. Aber: Ein Managed Hybrid Backup muss nicht zwangsläufig übermäßig teuer sein. Kommen Sie gerne auf uns zu – wir erstellen Ihnen gerne ein individuell auf Sie angepasstes Angebot. Nehmen Sie hierzu einfach telefonisch oder per Mail Kontakt mit uns auf.

Wir kümmern uns um Ihre Datensicherung und Sie sich um Ihr Kerngeschäft!

Ein weiterer großer Vorteil eines Managed Hybrid Backups ist, dass wir die vollständige Verwaltung und Kontrolle Ihrer Datensicherung übernehmen. So können Sie sich auf das konzentrieren, was Sie am besten können: Nämlich Ihr Kerngeschäft!

Fazit

Das Managed Hybrid Backup ist eine moderne und vor allem effiziente Lösung, um die Sicherheit der Daten von Unternehmen zu gewährleisten. Denn durch die Kombination aus lokalen und Cloud-basierten Technologien bietet es eine zuverlässige, sichere und skalierbare Möglichkeit, Daten zu sichern und wiederherzustellen. Der monatliche Festpreis macht diese Lösung zudem auch finanziell attraktiv und ermöglicht es Unternehmen, ihre IT-Ausgaben unter Kontrolle zu halten.

In einer Zeit, in welcher Daten zunehmend als das wertvollste Kapital von Unternehmen angesehen werden, ist ein Managed Hybrid Backup eine sinnvolle Investition in die Zukunftssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit.